Hennersdorfer Turnverein

Gemeinsam statt einsam!

Am 12. Dezember 2018 fand die HTV-Weihnachtsfeier aller Gruppen und TrainerInnen wieder wie gehabt beim Heurigen Schrank statt.

 

Für die musikalische Umrandung der Feier sorgten wir heuer mit unseren eigenen Stimmen. Auch sonst waren die Trainer und Trainerinnen aufgerufen, selber das Programm zu gestalten. So berichtete die in Australien so erfolgreiche Taekwon-Do-Gruppe ausführlich von den zahlreichen Missverständnissen durch die Namensähnlichkeit von Austria und Australia und die Freitag-Zumba-Gruppe von Karin zeigte sich ausgesprochen tanzfreudig.

 

Auch Vizebürgermeister Teddy Heindl war gekommen, um Grüße und Glückwünsche seitens der Gemeinde Hennersdorf zu übermitteln und seiner speziellen Verbundenheit (seine Großmutter Martha Eichberger war mehrere Jahrzehnte unsere legendäre Vereinsobfrau) Ausdruck zu verleihen.

 

 

Das stimmungsvolle Fest endete um Mitternacht, musste man doch morgens wieder fit zur Arbeit gehen.

 

Die komplette Sesselgymnastikgruppe (Trainerin Steffi Teuchmann fehlt am Bild) mit den beiden ältesten Teilnehmern. Links Leopold „Poldi“ Nekola (83) und hinter Evi Weber Rosa „Rosi“ Matauschek (93). Alfred Vejchar (Bild Mitte) bezeichnet sich mit 73 Jahren als der „blade“ Junior.

Home   I   Newsletter   Impressum   I   Links

 

Copyright: ArtoGraph, Version 1.0