Hennersdorfer Turnverein

Gemeinsam statt einsam!

Bilderbuchwetter beim Rote Nasen-Lauf 2015 sorgt für neue Rekorde!

Der zum vierten Mal in Hennersdorf vom HTV organisierte Lauf für den guten Zweck hat wieder zahlreiche vereinsinterne Rekorde gebrochen.

 

Sonntag, der 13. September war ein Glückstag im wahrsten Sinne des Wortes: Ideales Laufwetter mit herrlichem Sonnenschein, zahlreiche Teilnehmer, ein hochmotiviertes Veranstalterteam, keine negativen Zwischenfälle und neuer Spenden- und Kilometerrekord - was will man mehr?

 

Mit kurzer Verspätung startete der Lauf beim 9er-Haus in der Bachgasse. Diesmal war man auch mit einer Reihe von auszuborgenden Rollern startberechtigt – eine Chance, die vor allem von der Jugend bereitwillig genutzt wurde.

Für die Tombola hat sich unsere Obfrau Lisi wieder besonders engagiert und jede Menge attraktiver Preise organisieren können.

Leistungen und Rekorde

vom Rote Nasen-Lauf 2015:

 

281 TeilnehmerInnen!

 

Gesammelte Kilometer beim Laufen, Rollern und Spielstraße: 2.635 km

 

Anmeldegebühr und Spenden: EUR 2.314,00

Gesamtsumme: EUR 4.949,00

 

Meisten Kilometer beim Laufen:

Seniorin Christine Fastl 4 km

Senior Robert Peichl 6 km

 

Familie:

Familie Tomek 54 km

 

Erwachsene:

Fischer Anita 20 km

Hannes Koza 30 km

 

Kinder bis 14J:

Max Dutter und Felix Ernst je 22 km

Valerie Fink 12 km

Um die Muskeln vor dem Start ein wenig aufzuwärmen, heizten Lisi Steiner und Nicole Falk den Teilnehmern mit Zumba richtig ein. Auch ein riesiger pinkfarbener Hase (Peter Stahl) war gekommen, um die Stimmung weiter anzufachen!

Entgegen allen Erwartungen erreichte nicht ein Erwachsener als erster Läufer die Station, sondern der quirlige zehnjährige Max Sündermann!

Die ersten Starter erreichten mit dem Roller die Labestation bei der Wiesmayerkapelle.

Mit schwerer Atemausrüstung hatten sich auch zwei Feuerwehrmänner der FF Hennersdorf auf den Weg gemacht. Respekt!

Steffi´s Turngruppe überraschte mit einheitlichem Outfit und eigens angefertigten T-Shirts. Zum Helene Fischer Hit "Atemlos" hatte man auch eine einzigartige Choreografie einstudiert. Scheue vor dem Publikum zeigte niemand, topfit sind sie unsere TurnerInnen!

1

2

Home   I   Newsletter   Impressum   I   Links

 

Copyright: ArtoGraph, Version 1.0